Menu
Menü
X

Beten für den Frieden

Friedensgebete auf dem Platz des Friedens am Steinheimer Friedensdenkmal

Angesichts des Angriffs von Russland auf die Ukraine haben die beiden Evang. Kirchengemeinden Klein-Auheim und Steinheim/M seit dem 25. Februar um 12.00 Uhr das tägliche Geläut zum Frieden von 5 auf 10 Minuten verlängern. Sie schließen sich damit auch dem Aufruf des Kirchenpräsidenten der Evang. Kirche in Hessen und Nassau, Dr. Dr. Volker Jung an, die Glocken zu läuten und für den Frieden zu beten.

Ökumene

Ökumenisch und ökologisch unterwegs:

Dekanats-Radtour rollt längs der Rodau

Die Rodau entlang von Mühlheim nach Rödermark rollt in diesem Jahr die Radtour des Evangelischen Dekanats Dreieich-Rodgau. Unter dem Motto „Re(li)gion erfahren“ geht es am Samstag, 2. Juli, zu religiösen Stätten und Orten ökologischen Handelns. Treffpunkt ist um 10 Uhr am S-Bahnhof Mühlheim an den Linien S8 und S9.

Kai Fuchs

Förderantrag erfolgreich

Die Ev. Kindertagesstätte ist künftig vor Überhitzung geschützt - Förderantrag an das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit erfolgreich

Die Hitzeperioden der vergangenen Sommer führten zeitweise zu so hohen Temperaturen, dass der Betrieb in der Evang. Kindertagesstätte im Steinheimer Familien- und generationenzentrum nicht mehr aufrechterhalten werden konnte. Viel Flexibilität und Kreativität war bei Personal, Eltern und Kindern notwendig, um damit umzugehen ohne die Gesundheit der Kinder und vom Personal nicht zu gefährden.

EvKiSt
06.06.2022 kf

Die Schöpfung feiern, informieren und vernetzen

Der Countdown läuft zum ersten Klimatag des Dekanats am Samstag, 25. Juni: Mit anderen Initiativen aus der Region informiert der Kirchenkreis zwischen 11 und 18 Uhr rund um das Familienzentrum „Die Winkelsmühle“ in Dreieichenhain über Möglichkeiten, sorgsamer mit Gottes Schöpfung umzugehen.

03.06.2022 hzk

Junge Menschen für ein Freiwilliges Jahr oder für ein Jahr im Bundesfreiwilligendienst gesucht

Das Freiwilliges soziale Jahr und der Bundesfreiwilligendienst ist eine Chance, erste Erfahrungen in der Berufswelt zu sammeln und sich zu orientieren.

Das Steinheimer Familien-und Generationenzentrum bietet dazu viele Möglichkeiten durch seine verschiedenen Einrichtungen und Angebote für die Jüngsten bis zu den Ältesten einen Einblick zu bekommen - vom Zwergenest, DopIn, Kindertagesstätte, Kinder- und Jugendarbeit, Erwachsenenbildung bis hin zur Steinheimer Tagespflege

 

19.05.2022 kf

Bilder-Wettbewerb für interreligiösen Kalender 2023

Auch im kommenden Jahr gibt das interreligiöse Jugend- und Bildungsprojekt „Glaube. Gemeinsam. Gestalten.“ des Evangelischen Dekanats Dreieich-Rodgau einen interreligiösen Jahreskalender heraus - diesmal mit jeweils 6 Fotos und Kinderzeichnungen aus dem Zusammenleben der Religionen. Einsendeschluss ist der 1. September dieses Jahres.

18.05.2022 kf

Die Schöpfung feiern, informieren und vernetzen

Mit seinem ersten regionalen Klima-Tag am Samstag, 25. Juni, will das Evangelische Dekanat Dreieich-Rodgau mit vielen anderen Initiativen in der Region über Möglichkeiten informieren, sorgsamer mit Gottes Schöpfung umzugehen und sie für folgende Generationen zu bewahren.

10.05.2022 stk

Dem Schöpfergeist begegnen

Im Jahreskreis leitet das Pfingstfest den Sommer, und damit die fruchtbarste und lichtvollste Epoche des Jahres ein. Im Rahmen einer Schreibwerkstatt der Evangelischen Familienbildung im Kreis Offenbach können sich Interessierte am Pfingstsamstag, 4. Juni, von 10 bis 17:30 Uhr in Seligenstadt intensiv mit diesem Thema auseinandersetzen.

11.04.2022 kf

Junge Menschen entdecken religiöse Region mit dem Rad

Fünf Tage, fünf Etappen: Zu einer Radtour quer durch den Kreis Offenbach von 1. bis 5. August lädt das interreligiöse Projekt „Glaube. Gemeinsam. Gestalten.“ Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 27 Jahren ein.

Gespräch
12.03.2022 vr

Neue Nachbarschaftsräume sollen Kirche stärken

Die EKHN-Synode hat am Samstag (12. März) die Schaffung sogenannter Nachbarschaftsräume beschlossen. Damit soll die Zusammenarbeit der Gemeinden vor Ort und mit anderen Akteuren der Zivilgesellschaft intensiver werden. Die neue Regelung ist ein wesentlicher Teil des Reformprozesses „ekhn2030“.

06.03.2022 kf

Birgit Schlegel ist die künftige stellvertretende Dekanin

Die Leitung des Evangelischen Dekanats Dreieich-Rodgau ist komplett: Pfarrerin Birgit Schlegel wird nach Wahl durch die Synode das lange vakante Amt der stellvertretenden Dekanin neben Dekan Steffen Held übernehmen. Pfarrerin Sabine Beyer wählten die Delegierten der 28 Kirchengemeinden in den Dekanatssynodalvorstand (DSV). Zudem diskutierte das regionale Kirchenparlament online über den landeskirchlichen Zukunftsprozess „EKHN 2030“.

top